Start Motorboot
11 | 12 | 2017
Abteilung Motorboot


Die Gründung der Motorbootabteilung des RCR liegt schon über 40 Jahre zurück.

Begründer und erster Leiter war Manfred Huber mit Unterstützung des damaligen RCR Vorsitzenden Herbert Weisenburger.

Nach langen und zähen Verhandlungen im Jahre 1968 mit dem Regierungspräsidium Freiburg wurden dem RCR eine Ausnahmegenehmigung für 15 Motorboote erteilt. Diese war natürlich mit strengen Auflagen verbunden, die teilweise bis heute ihre Gültigkeit haben.

Die Aufnahme in den Deutschen Motorjachtverband erfolgte im Frühjahr 1982.

In früheren Jahren waren bei Regatten der Segelabteilung immer zwei Boote unserer Abteilung zur Sicherung auf dem Wasser. Auch heute noch sind wir bei Notfällen zur Hilfe bereit.

Ob früher beim Bau der ersten Steganlage in Eigenarbeit oder heute bei größeren Aktivitäten des RCR war und ist die Motorbootabteilung immer mit dabei.

Ausfahrt an die "Sauer" im Elsaß.

Die Stadtjugendpflege zu Gast bei den Motorbootfahrern.