Start 4,5 t - Boots-Kran
02 | 06 | 2020
Bootskran

Kranen am Goldkanal / Illinger See bis 4,5t (Rheinanschluss)

Auch für Nichtmitglieder

Der RCR verfügt über einen Bootskran inkl. Hebekreuz für Kranungen für Boote bis 4,5 Tonnen.
Unser dafür ausgebildeter Kranmeister Herr Bieringer steht Ihnen nach Terminabsprache zur Verfügung.

Bitte berücksichtigen: Es wird nur in den Monaten März bis Mitte November gekrant !
Der Kranbetrieb wird aus Sicherheitsgründen nur bis Windstärke 4 durchgeführt, ab 5 wird das Kranen eingestellt.

Als Voraussetzung für einen ordnungsgemäßen Kranvorgang muß neben dem Bootseigner noch eine zweite Person zur Verfügung stehen. Der Bootseigner muß mit seinem Helfer alle notwendigen Tätigkeiten am und auf dem Boot eigenverantwortlich nach Anweisung des Kranmeisters Herrn Bieringer ausführen. Der Aufenthalt unter dem schwebendem Boot ist strengstens untersagt. Personen dürfen sich während des Kranens auch nicht im Schwenkbereich des Krans bzw. auf dem Boot aufhalten. Den Anweisungen des Kranmeisters ist aus Sicherheitgründen, unbedingt Folge zu leisten

Terminvereinbarung:

Krantermine 2020 von Mitte März bis 15. November.
Mitteilung: Das Reinigen der Boote auf dem Gelände ist nach dem Kranen seit der Saison 2019 nicht mehr möglich.
Die Eigner sind angehalten, ihre Boote in öffentlichen Waschanlagen zu kächern.



Kranmeister: Horst Bieringer, Tel. 07222/15 19 28
Mobil: +49 176-1051 1578

Email: kranen@ruder-club-rastatt.de

Die Kransaison ist wieder eröffnet. Ab sofort können wieder Termine mit unserem Kranmeister vereinbart werden.

Urlaub Herr Bieringer: